Aktuelle Termine

Tellington TTouch Workshops

Aktuelle Termine für Kurse und Workshops

Neben individuellem Reitunterricht für Fortgeschrittene liegt mein Fokus auf der Vermittlung von Wissen in Theorie und Praxis in Kursen und Workshops.

Themen können sein:

  • Sitzschulung (in Theorie, am Boden und am Pferd in der Praxis)
  • Tellington TTouch: eintägige Praxis-Workshops für Tellington-Körperarbeit, Tellington-Bodenarbeit und die Verwendung von Tellington-Körperbändern
  • Theorie-Kurzworkshops zur Tellington TTouch Methode
  • Umgang mit so genannten „Problempferden“: Lösungsansätze, individuelle Beratung, ganzheitliche Sicht auf das Pferd

Individuelle Kursgestaltung bei dir am Hof

Du möchtest zusammen mit deinen Stallkolleginnen einen eintägigen Workshop zu einem bestimmten Thema bei euch am Hof veranstalten?

Kein Thema! Bitte kontaktiere mich einfach unter melanie@ghostreiter.at

Für die Organisatoren und Organisatorinnen von Workshops biete ich spezielle Konditionen für den Verwaltungsaufwand an!

Es müssen bei dir am Hof nur folgende Voraussetzungen geben sein:

  • genügend Pferde zum „Üben“
  • ein kleiner Raum für die Theorie (wenn möglich beheizbar, wenns zu kalt ist)
  • Toilette (ja, es gibt Ställe, die keine haben 😉
  • die Möglichkeit, ein gemeinsames Mittagessen einzunehmen (Lieferservice oder was einfaches Vorgekochtes)

Aktuelle Termine 2020

Kurzworkshop: Mit Tellington-Körperbändern Konzentration und Rittigkeit deines Pferdes verbessern

Tellington-Körperband

Am Samstag, 7. März 2020, 14 bis 17 Uhr

An diesem Nachmittag verwenden wir Bandagen einmal anders als üblicherweise um die Pferdebeine gewickelt: Durch den speziellen Einsatz von Tellington-Körperbändern können wir dem Pferd zu mehr Balance, Körpergefühl und Konzentration verhelfen, was uns besonders auch beim Reiten zugutekommt.

Die Tellington-Körperbandagen haben einen stark beruhigenden Effekt bei aufgeregten, unkonzentrierten Pferden, helfen dem Reitpferd, vermehrt unter den Schwerpunkt zu treten, den Rücken aufzuwölben und fördern die Versammlung. Die Körperbänder eignen sich besonders für die Verbesserung der Körperwahrnehmung vor allem junger Pferde.

Wir werden die Verwendung der Körperbandagen in der Theorie erarbeiten, an uns selbst erspüren und dann in der Praxis an den Pferden anwenden (genügend Pferde vorhanden, keine Gastpferde möglich).

Dieser Kurzworkshop richtet sich an alle Interessierten, denen die Tellington-Methode nicht ganz unbekannt ist. Kenntnisse der Tellington-TTouch-Methode sind aber kein Muss für die Teilnahme!

Termin: Samstag, 7. März 2020, 14.00 bis 17.00 Uhr

Ort: Schöffenweg 7, 6832 Sulz/Vorarlberg

Kosten: 60 Euro pro Person (inkl. Unterrichtsmaterialien, warmer Getränke und Snacks)

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Weitere Infos und Anmeldung bitte per Mail an melanie@ghostreiter.at

Download Ausschreibung Kurzworkshop Tellington-Körperbänder als PDF

Kurzworkshops: Tellington TTouch® für ein motiviertes, gesundes Reitpferd

Diese Kurzworkshops splitten sich in zwei Teile:

  • Tellington TTouch® Kurzworkshops (Teil 1): Vorhand des Reitpferdes (Kopf, Genick, Hals, Schulter, Vorderbeine) an zwei zusammengehörenden Terminen
  • Tellington TTouch® Kurzworkshops (Teil 2 – unabhängig von Teil 1): Rücken und Hinterhand des Reitpferdes (Rücken, Bauch, Hinterbeine, Schweif) an zwei zusammengehörenden Terminen

Beide Teile splitten sich in je zwei separate stattfindende Kurzworkshops zu je 3 Stunden.
Für Teil 2 muss man nicht zwingend an Teil 1 teilgenommen haben. Beide Teile sind unabhängig voneinander buchbar.

Tellington TTouch Körperarbeit

Teil 1: Vorhand des Reitpferdes

Mit Tellington TTouch® Kopf, Genick, Hals, Schultern und Vorderbeine beweglich und gesund halten

Das Genick des Pferdes beweglich und geschmeidig halten? Ein locker aus der Schulter nach vorne schwingendes Vorderbein, eine entspannte Kaumuskulatur ohne Zungenfehler und hektisches Klappern am Gebiss?
Reitpferde profitieren ganz besonders vom Wohlbefinden, Leistungsbereitschaft und Gesundheit steigernden Tellington TTouch®. Diese sanften Berührungen lassen sich äußerst effizient in den Alltag ohne großen Aufwand integrieren und tragen so zur Gesunderhaltung des Reitpferdes bei.

Teil 2: Hinterhand und Rücken des Reitpferdes

Mit Tellington TTouch® Rücken, Bauch, Hinterhand und Schweif beweglich und gesund erhalten

Ein gutes Reitpferd ist nur so gut, wie sein Rücken und sein „Motor“, die Hinterhand, trainiert sind. Mithilfe einzelner TTouches können wir den Rücken unserer Reitpferde stärken und für das Tragen des Reitergewichtes vorbereiten. Damit beugen wir effektiv Rittigkeitsproblemen wie mangelndes Vorwärts, Wegdrücken des Rückens, schleifendes Hinterbein u.v.m. vor. Ein tragfähiger Rücken steht in engem Zusammenhang mit aktiven Bauchmuskeln sowie einer unter den Schwerpunkt tretende Hinterhand. Die TTouches dieser beiden (zusammengehörenden!) Abende widmen sich voll und ganz dem Rücken und der Hinterhand des Pferdes für ein freudig mitarbeitendes Reitpferd.

Die Kurzworkshops finden in meinem Stall in 6832 Sulz/Vorarlberg statt.

Theorieeinheiten mit anschließender Praxis an meinen Pferden (es stehen genügend Pferde zur Verfügung), keine Gastpferde möglich.

Kosten pro Kurzworkshop: 60 Euro inkl. Lernmaterialien zum Mitnehmen, Getränken und kleiner Jause

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Ort: Schöffenweg 7, A-6832 Sulz/Vorarlberg

Anmeldung: Bitte per Mail an melanie@ghostreiter.at

Bitte beachten: Bei kurzfristigen Absagen bis 24 Stunden vor dem Termin kann der Kursbeitrag nur erstattet werden, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird. Ansonsten wird der gesamte Kursbeitrag fällig.

Termine im Frühling/Sommer 2020:

Kurzworkshop Die Vorhand des Reitpferdes (Teil 1)

Samstag, 28. März 2020 von 14 bis 17 Uhr und

Samstag, 4. April 2020 von 14 bis 17 Uhr

 

Kurzworkshop Hinterhand und Rücken des Reitpferdes (Teil 2)

Samstag, 30. Mai 2020 von 14 bis 17 Uhr und

Samstag, 6. Juni 2020 von 14 bis 17 Uhr

Tellington TTouch Workshops

Von Zauberhänden und fliegenden Reitern: Tellington TTouch für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren​

Am Samstag, 9. Mai 2020, 9 bis 15 Uhr

Wir werden an diesem Einführungstag die Tellington TTouches erlernen. Das sind sanfte Berührungen, mit denen wir den Pferden helfen, sich zu entspannen und uns zu vertrauen.

Vom Sattel und vom Boden aus bewältigen wir Bodenhindernisse und werden zu einem guten Team mit unserem Pferd. Mit einem ausbalancierten Sitz können wir und unsere Pferde beim Reiten viel Freude haben.

Am Ende gibt es für alle Teilnehmer eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme!

Voraussetzungen: keine. Bitte geeignete Kleidung zum Reiten und einen Reit-/Fahrradhelm sowie eine Wasserflasche mitbringen.

Preis: 90 Euro inkl. Pausengetränke, Jause und Mittagessen

Kontakt und Organisation: Alexandra Ludescher-Piber, Pferdehof Weiler, Feldstraße 13 6837 Weiler

www.pferdehof-weiler.at

alexandra@pferdehof-weiler.at

Download Kursbeschreibung Tellington TTouch Einführungskurs für Kinder und Jugendliche als PDF

Tellington-Ferienkurs für pferdebegeisterte Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren – Angie-Kurs​

Von Donnerstag 3.9. bis Sonntag 6.9.2020 jeweils von 9.30 bis 16 Uhr

Angie-Kurse sind Tellington TTouch® Kurse speziell für Kinder und Jugendliche. Angie ist der kleine Schutzengel der Tiere und versteht die Sprache der Pferde. Sie hilft uns, unsere Vierbeiner besser kennenzulernen und zu verstehen.

Wir werden in diesem Ferienkurs die Tellington TTouch Methode kennenlernen. Dazu gehören sanfte Berührungen, mit denen wir den Pferden helfen, sich zu entspannen und uns zu vertrauen.

Vom Sattel und vom Boden aus bewältigen wir Bodenhindernisse und werden zu einem guten Team mit unserem Pferd. Mit einem ausbalancierten Sitz können wir und unsere Pferde beim Reiten viel Freude haben.

Du kannst in diesem Kurs eine Urkunde und ein Angie-Abzeichen erwerben. Jeder erhält eine Teilnahmebestätigung.

Voraussetzungen: keine. Bitte geeignete Kleidung zum reiten und einen Reit-/Fahrradhelm sowie eine Wasserflasche mitbringen.

Info für Eltern:

Die Tellington TTouch®Methode beruht auf gegenseitigem Verständnis und Partnerschaft – den Pferden, genauso aber auch unseren Mitmenschen gegenüber. Wir arbeiten als Team und helfen uns gegenseitig.

Das Angie-Konzept umfasst außer Theorie zu den Themen Wesen und Verhalten des Pferdes auch Grundlagen der Pferdehaltung (Fütterung, Pflege, Gesundheitsvorsorge) vor allem die Grundlagen des Tellington-Trainings, d.h. Bodenarbeit, Reiten ohne und mit Sattel, auch gebisslos oder mit Halsring, die Arbeit im Lernparcours und den Tellington TTouch®, mit dem wir den Pferden Gutes tun können.

Kursleiterin: Melanie Knünz, Tellington TTouch Lehrerin für Pferde, Reitwart und Reittherapeutin (www.ghostreiter.at)

Kosten: 295 Euro plus 25 Euro für täglich warmes Mittagessen, Pausengetränke und Jause

Kontakt und Organisation:

Kontakt und Organisation: Alexandra Ludescher-Piber, Pferdehof Weiler, Feldstraße 13 6837 Weiler

www.pferdehof-weiler.at

alexandra@pferdehof-weiler.at

Download Kursbeschreibung Tellington-Ferienkurs 2020 als PDF

 

>
Secured By miniOrange